Presse2021-02-28T16:07:11+01:00

Pressemitteilungen

2602, 2021

Social-Media-Kampagne zur bayerischen Hochschulreform

Social-Media Kampagne zur bayerischen Hochschulreform Pressemitteilung der Landes-ASten-Konferenz Bayern München, 26.02.2021. Die bayerischen Studierendenvertretungen und der wissenschaftliche Mittelbau haben im Dezember 2020 in der Hochschulvision 4.0 [1] ihre landesweiten Forderungen an die Reform des Bayerischen Hochschulgesetzes veröffentlicht. In der Vision sowie in weiteren Beschlüssen [2] werden zentrale Forderungen zur Gremiendemokratie, Rechtsform der Hochschulen, Qualität der [...]

1502, 2021

Statusgruppen kritisieren Pläne zur Neufassung des Bayerischen Hochschulgesetzes

Bayerische Hochschulreform: Statusgruppen kritisieren Pläne zur Neufassung des Bayerischen Hochschulgesetzes Pressemitteilung der Vertreterinnen und Vertreter der Statusgruppen an Bayerischen Hochschulen und Universitäten [Bayern, Februar 2021] Im Zuge der Neugestaltung des Hochschulrechts zeichnen sich Umwälzungen ab, die von Vertreterinnen und Vertretern der Statusgruppen kritisch gesehen werden. Insbesondere das bewährte System der akademischen Selbstverwaltung soll zugunsten weiter [...]

1112, 2020

Vision einer bayerischen Hochschullandschaft 4.0

Vision einer bayerischen Hochschullandschaft 4.0 Gemeinsame Positionierung der Studierenden und des wissenschaftlichen Mittelbaus zur geplanten Hochschulreform München, 11.12.2020. Mit der geplanten Hochschulgesetzesnovelle, die voraussichtlich im Frühjahr 2021 beschlossen werden soll, wird die vierte große Änderung am Bayerischen Hochschulgesetz seit seiner Einführung 1973 vollzogen. Ende Oktober wurde der aktuelle Planungsstand der Reform durch das Staatsministerium für [...]

Pressespiegel


21. Februar 2021
Gegen bayerisches Hochschulgesetz: Am Sonntag Demo in Würzburg
Der Bezirksverband der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft ist am Sonntag gegen die geplante Reform des bayerischen Hochschulgesetzes auf die Straße gegangen. Am Nachmittag haben Betroffene der Universität Würzburg in der Innenstadt demonstriert.


Studierende gingen gegen Hochschulreform auf die Stra
Unter dem Motto 'Stoppt die Hochschulreform, wir sind die Uni!' haben rund 70 Studierende am Sonntag in W

19. Februar 2021
Angst um die kleinen Fächer
Eine Kammerspiele-Diskussion zum geplanten Hochschulgesetz

17. Februar 2021
Bayerische Hochschulreform: Der Widerstand wächst
Mehr Wettbewerbsfähigkeit soll die geplante Reform den bayerischen Hochschulen bringen. Kritiker rechnen mit einer zunehmenden Ökonomisierung.

15. Februar 2021
Hochschulreform steht weiter in der Kritik
Mit drei Livestream-Vorträgen samt Fragerunde zur geplanten Hochschulreform hat Wissenschaftsminister Bernd Sibler (CSU) versucht, Sorgen und Skepsis an...

14. Februar 2021
Gegen neues Hochschulgesetz: Demo mit 80 Studenten in der Kälte - Nordbayerischer Kurier
Das Gesetz ist noch nicht im Detail ausgearbeitet, da regt sich schon Kritik. 80 Studenten haben gestern Nachmittag bei eisiger Kälte gegen das geplante neue Hochschulgesetz der Regierung Söder demonstriert. Aufgerufen hatte die Kritische Uni.

13. Februrar 2021
Studierende protestieren in Erlangen gegen Hochschulreform
Erlanger Studierende haben gegen die geplante Hochschulreform in Bayern demonstriert. Sie wollen nicht, dass Universitäten wie Unternehmen geführt werden. Ihre Befürchtung: Das neue Gesetz benachteiligt Geistes- und Sozialwissenschaften.

13. Februrar 2021
08. Februar 2021
Bayerische Hochschulreform: Wissenschaft in der Lieferkette
Bayern will seine Hochschulen in Zulieferindustrien verwandeln. Was Bildung ist und was sie bewirkt, hat die Regierung vergessen. Gastbeitrag eines Physik-Professors.

6. Februrar 2021
Hochschulreform: Sibler erklärt, die Kritik bleibt
Das Hochschulgesetz wird geändert – so hat es das bayerische Kabinett im Herbst beschlossen. Nun erklärt Wissenschaftsminister Sibler die Pläne im Dialogprozess. Dennoch: Viele Studierende fühlen sich übergangen, Geisteswissenschaftler sind besorgt.

4. Februar 2021
Bayern: Deutung einer Hochschulreform
Minister Sibler will per Livestream das geplante Konzept erklären.

3. Februar 2021
Sibler informiert über Hochschulreform
Wissenschaftsminister Bernd Sibler informiert in dieser Woche über die anstehende Hochschulreform in Bayern. In Livestreams erläutert er den aktuellen Stand bei...

1. Februar 2021
"An vielen Stellen missverstanden worden"
Bayerns Wissenschaft läuft Sturm gegen das geplante "Hochschulinnovationsgesetz". Wissenschaftsminister Bernd Sibler will es bis zum Sommer durchbringen. Was genau beabsichtigt die Staatsregierung eigentlich mit dem neuen Gesetz? Und warum hält Sibler die neue TU Nürnberg für eine Modell für ganz Deutschland? Ein Interview.

31. Dezember 2020
Hochschulreform: Widerstand gegen Staatsregierungspläne wächst
2021 soll es ein neues Hochschulgesetz geben. Wissenschaftsminister Sibler spricht von zukunftsfähigen Strukturen. Viele Forschende und Studierende sind nicht überzeugt, sie warnen, dass Freiheit der Forschung und Qualität der Lehre leiden könnten.

31. Dezember 2020
Hochschulgesetz Bayern: Einfluss der TUM auf die Reform
Fällt das neue Bayerische Hochschulgesetz zugunsten der TU München aus? Kritiker befürchten das. Ein Brief erhärtet die Annahme.

24. Dezember 2020
Hochschulreform in Bayern: "Orchideenfächer" in Gefahr?
Kleine Studienfächer leisten einen großen Beitrag zum Erhalt des kulturellen Erbes. Ihre Vertreter sehen sich durch das neue Hochschulgesetz bedroht

21. Dezember 2020
Studenten demonstrieren in Erlangen gegen Hochschulreform
ERLANGEN - Studierende protestierten vor der Innenstadt-Mensa in Erlangen gegen die bayerische Hochschulreform. Sie sehen das bewährte Wissenschaftssystem in Gefahr.

13. Dezember 2020
Freistaat bleibt Dienstherr an Hochschulen
Die massive Kritik an der geplanten Reform hält an. Minister Sibler will in einer Aufklärungstour Ängste entkräften

8. Dezember 2020
4. Dezember 2020
Protest gegen Unternehmen Hochschule
Bayern: Pläne der Staatsregierung Anlass für Kundgebungen in München, Nürnberg und Augsburg • Foto: Thomas Frey/dpa

2. Dezember 2020
Streit um Bayerns Großreform
Markus Söder und sein Wissenschaftsminister Bernd Sibler wollen das Hochschulgesetz neu schreiben und versprechen "größtmögliche Freiheit" für und in den Hochschulen. Doch in der Wissenschaft regt sich Widerstand gegen das Vorhaben, das die milliardenschwere "Hightech Agenda Bayern" flankieren soll.

2. Dezember 2020
Protest gegen Hochschulreform in Bayern wächst
In bayerischen Städten haben Wissenschaftsvertreter gegen geplante Änderungen im Hochschulgesetz protestiert. Die sollen das Unternehmertum stärken.

2. Dezember 2020
Neues Hochschulgesetz: Professoren-Aufstand gegen Markus S
Die Staatsregierung will Bayerns Hochschulen umkrempeln und in Unternehmen verwandeln. Professoren f

2. Dezember 2020
1. Dezember 2020
Bayern: Proteste gegen geplantes Hochschulgesetz
In München und Nürnberg demonstrieren insgesamt 300 Menschen gegen das geplante Hochschulinnovationsgesetz der Staatsregierung.

22. November 2020
Universitäten in Bayern protestieren gegen Reformpläne
Kunstakademie kritisiert Tendenz des neuen Hochschulgesetzes.

5. November 2020
Die Firma
Die geplante Reform des bayerischen Hochschulgesetzes würde für die Universitäten einen atemberaubenden und durchökonomisierten Kurswechsel bedeuten.

5. November 2020
Bayerns Hochschulreform: Starke Präsidien, schwache Fakultäten
Der bayerische Plan zur Reform der Hochschulen verschreibt sich der Ökonomisierung. Universitäten sollen von oben herab regiert werden - zum Nachteil der Wissenschaftsfreiheit. Ein Gastbeitrag.

24. Oktober 2020
München: Diskussion über Hochschulgesetz an TU und LMU
Was ändert sich durch die anstehende Reform des Bayerischen Hochschulgesetzes? Die Frage wird auch an den Münchner Exzellenzuniversitäten diskutiert.

20. Oktober 2020
Bayern: Hochschulen befürworten Gesetzesreform
Die bayerischen Hochschulen befürworten das geplante "Hochschulinnovationsgesetz". Kritik kommt weiterhin aus der Opposition.

14. Oktober 2020
Skepsis an Reform des bayerischen Hochschulgesetzes
Die geplante Reform des bayerischen Hochschulgesetzes stößt auf Skepsis - im Wissenschaftsausschuss werden Zweifel laut, ob sie verfassungsgemäß ist.

14. Oktober 2020
Reform des Bayerischen Hochschul­ge­setzes
Die GEW Bayern hat heute vor dem Wissenschaftsausschuss des Bayerischen Landtags eine umfassende Stellungnahme zur geplanten Reform des Bayerischen Hochschulgesetzes (BayHSchG) abgegeben. Dr. Eduard Meusel, Sprecher der Landesfachgruppe Hochschule und Forschung, legte darin dar, wie sich die GEW die künftige Hochschulgesetzgebung in Bayern vorstellt.

12. Oktober 2020
Neues Hochschulgesetz: Mehr Freiheit für Bayerns Unis
Ministerpräsident Söder will eine Gesetzesreform für Bayerns Hochschulen. Skeptiker sehen in dem Vorschlag eine Entmachtung der Professoren.

27. Februar 2020
Hochschulen: Gesetz soll für mehr Professorinnen sorgen
An Bayerns Universitäten und Hochschulen gibt es zu wenige Professorinnen. Eine Gesetzesnovelle soll Frauenförderung verpflichtend machen.
Nach oben